• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Landnutzung & Naturschutz

NEU:

Andreas H. Segerer, Eva Rosenkranz

Das große Insektensterben

Was es bedeutet und was wir jetzt tun müssen


»So bildhaft, wie man es sich damals gern von seinem Biologielehrer gewünscht hätte.« Ralf Julke, Leipziger Internet Zeitung

Die »Krefeld-Studie« hat gezeigt: Das Artensterben ist auch bei uns angekommen. Wenn bislang irgendwo in Afrika eine unbekannte Art verschwand, konnte man dazu vielleicht noch mit den Schultern zucken. Aber nun sterben Bienen, Schmetterlinge und Käfer vor unserer Haustür – und mit ihnen verschwinden Vögel, Frösche und vieles mehr.

Was wir mit den Insekten verlieren, ist nicht allein das Fundament eines intakten Ökosystems; mit dem Aussterben der Bestäuber steht die Nahrungsmittelversorgung für unzählige Menschen auf dem Spiel. Wozu brauchen wir Insekten? Ist ihr Verschwinden nur eine kurzfristige Laune der Natur? Wer oder was ist dafür verantwortlich?

Der Insektenforscher Andreas Segerer erläutert die Zusammenhänge und zeigt auf, was jetzt passieren muss. Dazu liefert Eva Rosenkranz viele praxisnahe Tipps und nennt Initiativen, die sich dem Insektensterben entgegenstellen – nach dem Motto: Wir fangen schonmal an! Denn jeder kann seinen Beitrag leisten, damit die Welt nicht verstummt, sei es durch einen insektenfreundlichen Garten oder durch Engagement im eigenen Umfeld.


Inhaltsverzeichnis
Prolog
Leseprobe



Landnutzung & Naturschutz

zurück

Schlagworte: Landwirtschaft, Naturschutz, Agrarpolitik, Biodiversität,


Pressebild zum Download

208 Seiten, oekom verlag München, 2018
ISBN-13: 978-3-96238-049-6
Erscheinungstermin: 06.08.2018

 Preis: 20.00 €
 Erhältlich als e-Book

 Kundenrezensionen

Die Rettung der Regenwälder ist (noch) möglich!
Es ist still geworden um die tropischen Regenwälder. Ist das Problem ihrer Zerstörung etwa gelöst? Oder ist der Kampf ohnehin aussichtslos?
Jetzt Ökologie & Landbau testen!
Sichern Sie sich jetzt Ihr günstiges Probeabo der Ökologie & Landbau für nur 11,20 Euro inkl. Versandkosten!
Lehrjahre eines Gärtners
»Meine zweite Natur« ist ein Grenzgänger, eine wunderbare Mischung aus Belletristik, Autobiografie und Kulturgeschichte.
Mein Freund, der Baum
Lesen Sie in dem Buch "Der Baum. Eine Biografie" über das 700-jährige Leben einer einzelnen Douglasie und gewinnen Sie dabei faszinierende Einblicke.
Deutschland pflanzt!
Sie gärtnern in Hochbeeten, produzieren Gemüse und Obst auf Brachflächen und bepflanzen auch mal Verkehrsinseln.
"Ja wie schaut denn das aus?"
Ein unendliches Waldmeer wogt über die Gipfel, dunkles Grün umfängt den Wanderer … Aber was ist das?
Jetzt Nationalpark kennenlernen!
Sichern Sie sich Ihr jetzt Ihr günstiges Probeabo von Nationalpark für nur 9,– Euro inkl. Versandkosten!
Der verborgene Reichtum
Irgendwann war es soweit: Die einzige Dorfwirtschaft in Bollschweil wurde geschlossen und somit der Treffpunkt für die Bevölkerung.