• Warenkorb
  • Kontakt
  • Login

Hochschulschriften zur Nachhaltigkeit

Das gesamte Spektrum der Nachhaltigkeitsforschung versammelt die Reihe Hochschulschriften zur Nachhaltigkeit: Sie dokumentiert bereits seit 2003 die Forschung zu nachhaltiger Entwicklung und Nachhaltigkeitsstrategien sowie zu deren Umsetzung – von der lokalen bis zur globalen Ebene, in Unternehmen, Bildungsträgern oder öffentlichen Verwaltungen. Ein disziplinenunabhängiges,
etabliertes Forum für Forschung und Lehre zur Nachhaltigkeit.

Kontakt: Volker Eidems, +40 (0)89 / 600 352 89, eidems@oekom.de

Angela Firmhofer

Buchreihe: Hochschulschriften | Band 77

Pioniere des Wandels und städtische Kulturen der Nachhaltigkeit

Beispiele für zivilgesellschaftliche Transformation in München, Barcelona und Kopenhagen

Politik und Wissenschaft fordern „Pioniere des Wandels“. Diese Bürgerinnen und Bürger sollen die große Transformation anführen, die in eine sozial verträgliche, ökologisch ausgeglichene und ökonomisch wertvolle, postfossile, wohlstandsfördernde, ressourcenschonende Gesellschaft mündet. Wer sind diese Akteure? Wie leben und arbeiten sie für eine nachhaltige (Stadt-)Gesellschaft? Welche Rahmenbedingungen hemmen, welche fördern diese Akteure? Und wie stellen sie sich eine zukunftsfähige, nachhaltige Alltagskultur vor?

Am Beispiel der drei Städte München, Barcelona und Kopenhagen wird ein internationaler innereuropäischer Vergleich vollzogen. Denn diese drei Städte sind für ihr nachhaltiges Engagement ausgezeichnet worden und spiegeln gleichzeitig drei unterschiedliche europäische Stadtkulturen wider. Untersucht werden unter anderem die Themenfelder Kreislaufwirtschaft, Bildung für nachhaltige Entwicklung und Urban Gardening. Die Ergebnisse dieser empirischen, kulturwissenschaftlichen Dissertation können wichtige Einblicke in das Funktionieren von akteursbasierten zivilgesellschaftlichen Initiativen geben und zur Entwicklung partizipativer, nachhaltiger Stadt- und Gesellschaftsmodelle beitragen.

Inhaltsverzeichnis
Vorwort
Einleitung
Leseprobe



Hochschulschriften

zurück

Schlagworte: Bürgerbeteiligung, Nachhaltigkeitsstrategien, Modellregionen, Transformation, Zukunftsforschung,


Pressebild zum Download

362 Seiten, oekom verlag München, 2018
ISBN-13: 978-3-96238-036-6
Erscheinungstermin: 08.02.2018

 Preis: 34.95 €
 Erhältlich als e-Book

 Kundenrezensionen

Wann, wenn nicht jetzt?
Notwendiger denn je brauchen wir eine konsequente Transformation unserer Wirtschafts- und Lebensweise.
Vom Mythos zur Massenware
Was Sie schon immer über Milch wissen wollten – von heiligen Kühen bis zur modernen Industrieware …
Jetzt NEU bei Facebook: Das Klimasparbuch
Seit kurzem ist das Klimasparbuch mit vielen Informationen und Tipps rund ums Klimasparen auch bei Facebook vertreten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Forscher als gesellschaftliche Akteure
Klimawissenschaftler in unterschiedliche Rollen: als Datenauswerter oder als Vermittler praktischer Lösungen – die Bandbreite ist groß.
Wie viel ist Dir genug?
Für die Umsetzung einer nachhaltigen Entwicklung sind individuelle Kaufentscheidungen von maßgeblicher Bedeutung.